Vegan mit Codecheck

Eine Vegan Ernährung ist nicht nur hip und angesagt, nein sie ist vor allem eines: gesund. Mittlerweile finden sich im deutschsprachigen Raum über eine Million Menschen die grundsätzlich auf den Verzehr und Gebrauch von tierischen Speisen und Produkten komplett verzichten.

Wir von Codecheck finden das gut und möchten diese Lebensweise bewusst und aktiv unterstützen. Aus diesem Grund findet sich ab sofort in der Codecheck-App die Möglichkeit sogenannte Vegan-Warnungen zu aktivieren.

Veganes Produkt - ja oder nein?

Sind diese aktiv, werden alle Produkte in den Kategorien Lebensmittel und Kosmetik mit einem speziellen Warnhinweis versehen. Lässt sich ein Produkt ohne Bedenken verwenden oder konsumieren, bekommen die User ein grünes Infodreieck angezeigt. Produkte hingegen, bei denen sich nicht eindeutig sagen lässt, ob diese für Veganer geeignet sind oder nicht, erhalten die Bewertung „Keine Einschätzung möglich“. Hierbei agiert Codecheck strenger als bereits bestehende Regularien bekannter Firmen und Unternehmen. Lässt sich direkt feststellen, dass ein Produkt über tierische Inhalte verfügt, wird dieses entsprechend gekennzeichnet.

 

Screenshot_3

Mithilfe der Vegan-Warnungen ist für es Veganern nicht nur einfacher zu erkennen, welche Produkte überhaupt für sie geeignet sind, nein auch der Einkauf ist nicht länger ein Spießrutenlauf. Selbst zu Zeiten des gesteigerten Bewusstseins des Einzelhandels, sind vegetarische oder vegane Produkte noch immer eine Seltenheit im Regal. Hat ein Kunde nicht die Möglichkeit bei einem auf vegetarische wie vegane Lebensmittel und Kosmetika spezialisiert Einzelhändler einzukaufen, kann das Zusammenstellen des Warenkorbs einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Dank der Vegan-Warnungen und der Codecheck-App wird der Aufwand stark reduziert und User erkennen direkt auf den ersten Blick, ob sich der Kauf eines Produktes lohnt oder nicht.